Zur Plattform Naturförderung
Auf der Plattform des Vereins biodivers ist das Wissen zur Förderung von Pflanzen, Tieren und Lebensräumen zusammengefasst. In enger Zusammenarbeit mit Fachspezialisten und mittels umfassender Recherche werden umsetzungsorientierte Artikel erstellt und aktuelle Praxisbeispiele aufgeführt.

Auf der Plattform des Vereins biodivers ist das Wissen zur Förderung von Pflanzen, Tieren und Lebensräumen zusammengefasst. In enger Zusammenarbeit mit Fachspezialisten und mittels umfassender Recherche werden umsetzungsorientierte Artikel erstellt und aktuelle Praxisbeispiele aufgeführt.

News

Hotspot Abbaugebiete

© Hansruedi Wildermuth

Abbaugebieten beherbergen mit den offenen Kies- und Schotterflächen, den Tümpeln und Gehölzen ähnliche Lebensräume wie unverbaute Fliessgewässer. Durch den Betrieb sind sie dynamisch und bieten auf kleinem Raum eine grosse Lebensraumvielfalt mit seltenen Arten wie dem Flussregenpfeifer oder der Kreuzkröte.

 

Weiter zum Artikel …

Hochstamm-Obstgärten fördern

© Albert Krebs

Hochstammobstgärten waren über Jahrhunderte in vielen Regionen landschaftsprägend, in einigen sind sie das noch heute. Mit innovativen Projekten und viel Engagement von Landwirten ist in den letzten etwa 25 Jahren wieder viel Natur geschaffen worden, was in den Jahrzehnten davor zerstört worden ist.

 

Weiter zum Artikel …

Kleinstrukturen anlegen und unterhalten

© Verein biodivers

Wenn man unter ein morsches Stück Holz schaut oder eine Trockensteinmauer eine Weile beobachtet, erlebt man die darin lebende Vielfalt. Kleinstrukturen wie Asthaufen, Säume oder Kleingewässer fördern die Biodiversität. Informieren Sie sich im neuen Artikel zu Bau Unterhalt dieser wichtigen Elemente.

 

Weiter zum Artikel …